Elektroautos: Citroën legt Méhari neu auf – als Stromer

heise.de

Das Freizeitauto Méhari, das Ende der 60-er Jahre des vorigen Jahrhunderts auf den Markt kam, erlebt nun eine Neuauflage als Elektroauto.

Der französische Autohersteller Citroën bringt nach 28 Jahren Pause wieder ein Freizeitauto mit Plastik-Karosserie unter dem Namen Méhari auf den Markt. In der ersten Hälfte 2016 soll zunächst nur in Frankreich eine neue Version erhältlich sein – allerdings diesmal als Elektroauto und deshalb unter der Bezeichnung E-Méhari. Citroën bezeichnet es „it-car“, „das diejenigen verführen wird, die sich von anderen abheben, voller Energie sind, dem Trend folgen und die Umwelt schonen“.

Read More

 

Comments are closed.